HOLISTIC FENG SHUI IM SEPTEMBER


Auf Ins Licht


 

WILLKOMMEN IN DER ZWEITEN JAHRESHÄLFTE!


Hätte uns im Jänner jemand gesagt, dass die ersten sechs Monate so rasch vorübergehen, hätten wir nur den Kopf geschüttelt und gesagt: "ach was, es wird sein wie immer".

 

WIE IMMER ist es aber nicht gelaufen.

Sogar das Wetter war anders.

Ein echtes Mars-Wetter eben - zuerst störrisch, und dann so richtig bequem und herrlich spätsommerlich warm.

 

So kann es bleiben! denkst Du sicherlich, aber so wie nichts wie immer ist, bleibt auch nichts, wie es war.

Die Welt und unser Leben ist stetiger Veränderung unterworfen, und kaum haben wir uns an eine getroffene Entscheidung mitsamt der einhergehenden Konsequenzen gewöhnt, kommt auch schon die nächste Aufforderung, erneut zu handeln.

 

Wem das nicht bekannt vorkommt, der kann jetzt getrost aufhören zu lesen.


Kommt dir das bekannt vor?


Denn in diesem Blog über die zweite Jahreshälfte 2016 geht es genau darum:

Um das HINSCHAUEN zu den Aufforderungen des Lebens.

Um das ENT-SCHEIDEN und loslassen von Dingen, die nicht mehr zu Dir gehören und Dich blockieren oder Dir zu viel Last aufbürden.

 

Der Herbst zeigt uns, wie es geht.

Die Blätter fallen, die Säfte der Natur ziehen sich gemächlich in das Innere zurück und das Wachstum erreicht spätestens im Winter seinen Stillstand.

Eichhörnchen beginnen, die Speicher zu füllen um über die Runden zu kommen, und so manche Tiere bereiten sich auf ihren Winterschlaf vor.

 

Dass es Ruhe braucht, nachdem man aktiv war, haben wir Menschen schon lange vergessen.

Zumindest scheint es so, wenn wir uns ganz ehrlich umblicken.

Wieviele Burn-Outs gibt es heutzutage?
Wieviele stille Momente verbringen wir pro Woche?

Wieviele Ruhestunden gönnen wir uns, wenn es draußen kalt ist und stürmt oder sogar schneit?


Alles in Ordnung bringen


Wir befinden uns mitten in einem nach innen drehenden Zyklus, der mit der Herbst-Tag-Und-Nacht-Gleiche und dem Eintritt der Sonne in das Zeichen Waage begann.

 

Die Jungfrau (September) brachte alles in Ordnung, zielstrebig besann sie sich auf das Wesentliche und fokussierte sich nach den Sommermonaten, in denen wir hauptsächlich im "Außen" lebten, auf die Verbindung der Materie (Element Erde) mit der Seelenebene.
Wir alle müssen schließlich all die Erlebnisse der warmen Jahreszeit "verdauen" und die Sonnenstunden in unseren Zellen abspeichern.

 

Die Waage (Oktober) bringt nun den Ausgleich und versucht, alles harmonisch zu balancieren, sie kommuniziert was fehlt oder was im Überfluß vorhanden ist (Element Luft) und zeigt Dir durch äußere Begegnungen und / oder innere körperliche Symptome, wie Du die Schönheit (= Ganzheit, Gesundheit, Liebe) wiederherstellen kannst.

 

Was gar nicht mehr ins Leben passt, wird mit Skorpion (November) aufgedeckt und emotional an die Oberfläche gespült (Element Wasser).

 

Und der Schütze (Dezember) führt Dich durch zum rechten Zeitpunkt getroffene Entscheidungen zu Deinem wahren LICHT (Element Feuer) .

 

Dein Inneres Strahlen, Deine innere Führung, trägt Dich spätestens mit Steinbock (Jänner) voller Realismus voran in ein Neues Jahr.


Das Jahr der Sonne 2017


Es liegt ausschließlich an DIR SELBST, Dich diesem Veränderungszyklus hinzugeben und mitzumachen, oder Dich dagegenzustemmen und vehement an alten Regeln, Statuten, Grenzen oder Sorgen festzuhalten.

 

Wenn Du im Jahr der Sonne (2017) wirklich authentisch strahlen willst, dann mach Dich jetzt bereit und nütze die letzte Schubkraft des Mars, um das aufzudecken und loszuwerden, was DU NICHT MEHR BIST.

 

Ganz nach dem Motto AUF INS LICHT!

 

Ich wünsche Dir einen gesegneten Herbst,

einen ruhigen Winter und eine wundervolle Zeit zwischen den Zeiten.

 

Wenn du konkret etwas für Dich tun willst, gibt es immer Methoden und Wege, um zu erfreulicher Veränderung zu gelangen.

 

Gerne unterstütze ich Dich dabei mit all meinen Angeboten.

 

Namasté,

 

Eva Maria Reiter

SOULGARDEN Founder


AUTOMATISCH INFOS ERHALTEN?



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Anita (Montag, 26 September 2016 22:23)

    Sehr schöner Blog. Ja,das Jahr 2016 hat viele Veränderungen gebracht, bin neugierig was die zweite Hälfte und das neue Jahr so bringt. Für Entspannung ist auf alle Fälle die Klangschalen Meditation zu empfehlen.