DIE SOULGARDEN AUFSTELLUNGSTAGE

Aufstellungen von Strukturen offener Systeme nach ASOS©

Die systemische Aufstellungsarbeit wurde vorwiegend von Bert Hellinger und seine Schülern, allen voran Matthias Varga von Kibéd sowie Insa Sparrer, geprägt und weiterentwickelt.

Bei Aufstellungen nach ASOS© handelt es sich um die Aufstellung von Strukturen offener Systeme.

 

Es ist eine struktur- und logikorientierte Methode nach Preston & Spadinger, die dabei unterstützt, innere, teils unbewusste Bilder im Außen sichtbar zu machen, sowie Dynamiken und Beziehungen innerhalb bestehender Systeme aufzuzeigen und zu ordnen.

 

Als Aufstellungsleiterinnen bieten wir an den Terminen Begleitung zu biographischen, transgenerationalen oder unternehmerischen Themen an.



KLARHEIT

ORDNUNG

PERSPEKTIVE

AUSRICHTUNG



Wie läuft eine Aufstellung nach ASOS© ab?

Vorgespräch

Im Vorgespräch klärst du mit deiner Aufstellungsleiterin ein persönliches oder berufliches Anliegen, wir erstellen gemeinsam ein Genogramm (eine Art Familien-stammbaum) oder Organigramm (Darstellung der systemischen Firmenstruktur) und definieren ein gutes Ergebnis für deine Aufstellung.

60 Minuten

Aufstellung mit Repräsentanten

Damit du die Möglichkeit hast, von außen auf dein inneres Bild zu schauen und die Dynamiken im Bezugskontext erlebbar zu machen, sind Stellvertreter:innen / Repräsentant:innen vor Ort, die sich für dein Thema zur Verfügung stellen.

 

Die SOULGARDEN Aufstellungstage finden 1x pro Monat ganztags im geschützten Rahmen statt.

90 Minuten

Nachgespräch

1-3 Wochen nach deiner Aufstellung führst du mit deiner Aufstellungsleiterin ein telefonisches Nachgespräch.

 

Gemeinsam reflektieren wir bisherige Veränderungen und besprechen  mögliche nächste Schritte, die dich dabei unterstützen können, dein Ziel selbständig zu erreichen.

30 Minuten



TERMINE UND TICKETS


SOULGARDEN AUFSTELLUNGSTAG INNSBRUCK

Freiraum Innsbruck, 6020, Defreggerstraße 20

01. Oktober 2022 von 09.00-18.00 Uhr


SOULGARDEN AUFSTELLUNGSTAG SALZBURG

Aglassingerstraße 2 / 3. Stock, 5023 Salzburg

07. Oktober 2022 von 09.00-18.00 Uhr


SOULGARDEN AUFSTELLUNGSTAG SALZBURG

Aglassingerstraße 2 / 3. Stock, 5023 Salzburg

18. November 2022 von 09.00-18.00 Uhr


SOULGARDEN AUFSTELLUNGSTAG SALZBURG

Aglassingerstraße 2 / 3. Stock, 5023 Salzburg

02. Dezember 2022 von 09.00-18.00 Uhr



DEINE AUFSTELLUNGSLEITERINNEN


Elfi Rofner

Dipl. psychosoziale Beraterin, ASOS© Aufstellungsleiterin

Ich denke Aufstellungsarbeit bietet momentan die erstaunlichste Möglichkeit, die eigene Perspektive zu wechseln, Veränderungen bewusst wahrzunehmen und die Realität eigenständig zu erforschen.


Claudia Patka, BSc, MA

Dipl. psychosoziale Beraterin, ASOS© Aufstellungsleiterin

Aufstellungsarbeit ist für mich eine wunderbare Verknüpfung von logischem Denken mit emotionaler Tiefe - zwei Gegensätze, die sich in dieser Methode eindrucksvoll ergänzen.


Eva Hochstrasser

Dipl. psychosoziale Beraterin, ASOS© Aufstellungsleiterin

Aufstellungsarbeit bringt Klarheit und Lösungen in verworrene oder festgefahrene Dynamiken, denn unsere Zellen sind Träger von Informationen, die oft weit über unser Herkunftssystem hinaus wirken.


„Wir sehen es als unseren Auftrag, mit einer professionellen, lethologischen Grundhaltung den Raum für bewertungsfreies Hinschauen & Sichtbarmachen zu öffnen. Damit möchten wir nachhaltige Veränderung ermöglichen und die Verbindung von seelischer & wissenschaftlicher Ebene fördern.“



hast du noch fragen?


Anliegen-Bringer:innen sind Menschen, die sich ein persönliches oder berufliches, ein biographisches oder systemisches Thema / Anliegen in einer Aufstellung mit Repräsentant:innen ansehen und bearbeiten möchten. Anliegenbringer:innen sind daher immer der "Fokus" und werden auch als Klient:in bezeichnet.

Als Repräsentant:in stellst du dich für eine oder verschiedene Rollen zur Verfügung und nimmst somit eine Rolle im inneren Bild von Anliegenbringer:innen ein.

Alle unsere Aufstellungsleiter:innen arbeiten nach ASOS© (Aufstellen von Strukturen offener Systeme nach Spadinger & Preston) und sind diplomierte psychosoziale Berater:innen mit aktivem Gewerbeschein (eine der 3 Berufsgruppen der Lebens- und Sozialberatung). In Österreich gilt das Berufsbild der Lebens- und Sozialberatung als reglementiertes Gewerbe. Die Ausübung des Berufs verlangt also eine Gewerbeberechtigung, die durch eine gesetzlich festgelegte Ausbildung geregelt ist.

Der Tag startet um 9.00 Früh mit einer Begrüßungsrunde und der Vorstellung der Aufstellungsleiter:innen. Hier wird die Anzahl an Aufstellungen bekanntgegeben. Zwischen den Aufstellungen gibt es Pausen, in der Mittagspause kann entweder vor Ort gejausnet oder ein umliegendes Restaurant besucht werden. Zum Abschluss gibt es noch eine Reflexionsrunde mit wertvollem Erfahrungsaustausch. Alle Themen aus dem Aufstellungstag verbleiben im Raum und werden vertraulich behandelt.

Sobald du dir zu einem Termin ein Ticket buchst, werden dir die Rechnung und alle weiteren Informationen per Email gesendet. Du hast kein Email erhalten? Dann nimm gerne mit uns Kontakt über das untenstehende Formular auf und überprüfe auch deinen Spam-Ordner.

Alle unsere Aufstellungsleiterinnen sind dipl. psychosoziale Beraterinnen und werden gemeinsam mit dir im Nachgespräch oder jederzeit auf Anfrage reflektieren und besprechen, welche Art von Beratung / Begleitung für dich weiter zielführend ist. Du kannst dich jederzeit an uns oder auch an andere Berater:innen aus der Beraterbörse wenden.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.