HOLISTIC FENG SHUI IM JÄNNER


DER STILLSTAND


Feng Shui im Jahreskreis - Jänner

Höre den Blog im Holistic Feng Shui Podcast:

in kürze online


wir können den wind nicht ändern,

aber die segel anders setzen.

Aristoteles


Das Neue Jahr hat gerade erst begonnen.

Nach der vielerorts gemütlichen Ferienzeit geht es ab sofort wieder um Aktivität und Vorwärtsstreben.

Doch ganzheitlich betrachtet befinden wir uns aktuell im Stillstand.

Und damit ist nicht die totale Stagnation gemeint, oder gar ein grober Rückschlag.

Stillstand in diesem Sinne meint äußerliche Inaktivität zugunsten innerer Veränderung.

 

Mach dir also keine Sorgen, wenn zu Anfang des Jahres augenscheinlich nichts weitergeht.

Diese Zeitqualität fordert dich lediglich auf, alles in Ruhe anzusehen und wirken zu lassen.

 

Bis etwa Mitte Februar hast du jetzt also genug Zeit, um dir neue Strategien zurechtzulegen, um neue Strukturen gewissenhaft aufzubauen und alles zu entfernen, was nicht in dein neues (Lebens- oder Business-) Konzept passt.

 

Spätestens wenn das Venusjahr beginnt (21. März, Frühlingsbeginn), werden sich die Energien wenden, und dann öffnet sich der große Strom, den du benötigst, um so richtig vorwärts zu kommen.


Die Neuausrichtung des Geistes


Das Feng Shui Bagua-Feld 8 - Wissen und Kontemplation

Im Feng Shui wird diese Zeitqualität durch das Bagua-Feld 8 repräsentiert, das im Nordosten liegt.

Es geht um die Themen der Ruhe und Kontemplation.

 

Die Innenschau hilft dir, noch einmal alles zu überdenken, dich neu auszurichten, Gedanken, Glaubenssätze zu transformieren. Dieses Feld ist dem Element Erde zugehörig und trägt das Trigramm Gen – der Berg.

 

Dieser Jänner ist eine definitive Einladung zur Neuausrichtung.

Im ersten Herantasten an das Neue Jahr, an diese jungfräuliche Energie, steckt unglaublich viel Potential.
Jetzt ist noch nichts offensichtlich, alles ist verdeckt, versteckt und darf ruhen.
Der Same liegt sozusagen unter der dicken Schneedecke oder der kalten Erde verborgen, und er bereitet sich im Stillen darauf vor, mit den ersten Sonnenstrahlen zu keimen.

Alles entwickelt sich langsam aus dem Geist, bevor es physische Formen annimmt.

Es geht um die Ausrichtung deiner Gedanken, deines Geistes, um das Empfangen von neuen Visionen und Ahnungen, aus denen im Verlauf des Jahres wunderbare Blüten und Früchte entstehen können.

 

Sei visionär,

sei ruhig und

beobachte was geschieht.

 

Das macht jetzt einfach Sinn.


Visionen und Träumen


Das Stirn-Chakra wird auch 3. Auge Chakra genannt und sitzt zwischen den Augenbrauen

Das zugehörige Chakra ist das Stirn-Chakra.

Es wird auch 3. Auge Chakra genannt und befindet sich in der Mitte der Stirn zwischen den Augenbrauen.

Hier sitzt das Zentrum der Erkenntnis, des Geistes und der Intuition.

Wenn du Zeit für Meditation nimmst, öffnest, klärst und reinigst du diesen Energiewirbel und zapfst gleichzeitig dein "inneres" und "äußeres" Wissen an.

Hier geht es vor allem um Selbsterkenntnis und die spirituelle Reise deiner Seele.

Bringe deine Visionen zu Papier und baue eine Struktur auf – davon kannst du das ganze Jahr über profitieren.

Wenn du hier Unterstützung brauchst, melde dich gerne noch zum Venusjahr-Workshop an, der am 22. Jänner in Salzburg / Österreich stattfindet.

 

Befreie dich von Zwängen und Sorgen, indem du dir BEWUSST wirst, was ist.

Wenn du alte Glaubenssätze über Bord wirfst und dir täglich auch nach den Ferien ZEIT SCHENKST, erlaubst du dir, in die Ruhe zu kommen und Kraft zu tanken.

 

Auch die Zahl des aktuell vorherrschenden Bagua-Feldes repräsentiert die momentane Energiequalität:
Die 8 symbolisiert in der Numerologie das Eintauchen in die Ewigkeit, in die Unendlichkeit des Seins.

Das immer wiederkehrende Eins-Sein in sich selbst, aus der tiefen Weisheit des Universums schöpfen und den höchsten Geist in den Körper gleiten lassen.
Neue Visionen empfangen, auf die Erde bringen, und sie im Laufe des Jahres materialisieren, manifestieren.


5 Feng Shui Tipps für das Baguafeld 8


TIPP 1

Lokalisiere dein Feld 8 (Nordosten) und erkenne dich im Spiegel: WAS FINDEST DU DORT?
Was könnte das mit deiner Weisheit und deinem Wissen zu tun haben?
Wie sehr gönnst du dir Ruhe und Entspannung?
Oder hast du sogar einen Fehlbereich und kämpfst auch im Leben immer wieder damit, dir Zeit fürs Relaxen zu nehmen?
(hier kannst du kostengünstig eine einfache Bagua-Analyse bestellen)

tipp 2

Unterstützend wirken nun die Farben Violett und Gelb.

Violett ist die Farbe der Transformation und Intuition.

Gelb ist die Farbe des Geistes und der Inspiration.

Stelle zum Beispiel eine gelbe Kerze auf und bringen Licht ins Dunkel.

Oder kombiniere gelbe und violette Tulpen in einer Ton-Vase.

(Ton repräsentiert nochmal symbolisch das Element Erde)

tipp 3

Befreie dein Baguafeld 8 von Dingen, die mit den Elementen Holz oder Wasser assoziiert werden.

Diese zwei Elemente schwächen die Erde oder laugen sie aus.
Das könnte dir das Gefühl geben, ständig auf Achse sein zu müssen.
(Glasvasen gegen Tontöpfe austauschen, dicke, niedere statt hohe Kerzen, Gelb, Erd-Farben und Violett statt Grün, Türkis, Schwarz oder Blau, wellige oder hoch aufstrebende Gegenstände gegen eckige tauschen)

tipp 4

Topfpflanzen, die in den Baguabereich 8 passen, sind eher flach und in die Breite wachsend.

Entsprechend dem Nordosten sollten es außerdem Pflanzen sein, die nicht unbedingt viel Sonnenschein benötigen und ein Leben im Halbschatten lieben.
Wie wäre es zum Beispiel mit einem violetten Usambara-Veilchen? Es ist sehr genügsam und verteilt spiralartig positive Energie im Raum.

tipp 5

Nachdem du von allem losgelassen hast, was du nicht mehr brauchst, ist es wichtig, die Liebe ins Feld zu bringen.
Das ist die wichtigste Weisheit in der Arbeit mit Feng Shui & Raumenergetik. Liebe bedeutet dass du fühlen kannst, wie dich alles im Bagua-Bereich 8 innerlich beflügelt, beherzt und erfreut. Du kannst auch noch den ganzen Jänner beispielsweise mit dem Raunächte Segen aus dem Trio räuchern.

im Jänner hilft die Farbe VIOLETT, dich zu zentrieren. Mehr dazu im SOULGARDEN Blog
Entrümpeln! Das Wichtigste, bevor du neu nach Feng Shui dekorierst
Das Usambara-Veilchen eignet sich perfekt für den Nordosten und das  Baguafeld 8. Mehr dazu im SOULGARDEN Blog
das SOULGARDEN Räuchewerk RAUNÄCHTE TRIO - die Segens-Mischung kannst du den ganzen Jänner über räuchern


Wenn das Leben keine Vision hat, nach der man strebt,

nach der man sich sehnt,die man verwirklichen möchte,

dann gibt es auch kein Motiv, sich anzustrengen.

Erich Fromm


Ich wünsche dir einen inspirierten Jänner !


Nutze die Zeit der Ruhe im Jänner,

um deinen Visionen Raum zu geben.

 Im Monat Februar geht es um das Thema "Neubeginn".

 Ich freue mich wenn du wieder dabei bist!

 

Trag dich in meine Liste ein,

dann kann ich dich daran erinnern.

EVA MARIA REITER

SOULGARDEN Founder,

Expertin für Raumenergetik &  Stressmanagement

SOULGARDEN Founder Eva Maria Reiter - Expertin für Raumenergetik & Stressmanagement


Hast du Fragen?

Dann komm doch jetzt gleich in die kostenlose Feng Shui Facebook-Gruppe:


Was sind deine konkreten Visionen für das Jahr 2018?



AUTOMATISCH INFOS ERHALTEN?



 SOULGARDEN - Holistic Way Of Life

Plattform für Persönliche Weiterentwicklung

Moorweg 10a, 5071 Wals

+43 (0) 660 - 23 88 718

Please share...