HOLISTIC FENG SHUI IM OKTOBER


MENTOREN DES FRIEDENS


Feng Shui im Jahreskreis - Oktober 2017 - SOULGARDEN

Höre den Blog im Holistic Feng Shui Podcast:


EIN GUTER LEHRER IST,                                                                                 der dir zwar sagt, wohin Du schauen,                                     nicht aber, was du dort sehen sollst.

Herwig Kummer


Es wird kalt.

Auf den Bergen liegt schon Schnee.

Die letzten Blätter fallen von den Bäumen und die Natur bereitet sich rundum auf den langen, tiefen Winterschlaf vor.

 

Ist dir schon aufgefallen, wie schnell es abends bereits dunkel wird?

Nach der Herbsttagundnachtgleiche im September geht es jetzt rasant dahin, der Oktober will klare Strukturen.

Dafür wirst du dann aber auch belohnt.

 

Du kannst jetzt noch wunderbar alles einsammeln, was dir in der dunklen Jahreszeit dienlich sein soll.

Und solange die Schwelle noch nicht überschritten ist (die Anfang November folgt), wird gefeiert, gelacht, getanzt und gedankt.

An vielerlei Orten finden Oktober-Feste statt, Menschen treffen sich, kommen zusammen, tauschen sich aus und treten in Kontakt.

Neue Verbindungen ergeben sich, neue Gesprächsthemen, neue Perspektiven.


Klare Kommunikation


Fragen stellen und Antworten  - Der Oktober im SOULGARDEN Feng Shui Blog

Der Oktober ist ein Monat, der dir dabei behilflich sein kann, ganz klar zu werden und alles zu ordnen.

 

Kein Schnick-Schnack mehr, keine Schönrederei, keine Schnörkel.

 

Wenn du Hilfe brauchst, sprich sie aus.

Frage nach,

lasse dich beraten und führen.

Tritt in Kommunikation mit der Außenwelt, um dir selbst klar zu werden, wie du ganz konkret zu deinem Ziel kommst.

 

Achte aber darauf, dir nur von jenen Menschen Rat zu holen, die das, was du wissen willst, bereits selbst geschafft haben und leben.

Sei auch du jemand, der Antworten anbietet, wo sie gebraucht werden.

 

Je bewusster ein Mensch wird, desto einfacher gestaltet sich sein Leben.

 

Das Gegenteil von klarem Bewusstsein ist Unbewusstheit, und die drückt sich oft in Aggressivität aus.

Sieh also genauer hin, wenn dich jemand beleidigt, angreift oder beschimpft:

diese Person ist sich augenscheinlich nicht bewusst, wie sie das, was sie im Grunde will,  erreichen kann.

 

Indem du in der Ruhe bleibst, kannst du ein Mentor des Friedens werden.


Hilfreiche Freunde


Das Baguafeld 6 - Hilfreiche Freunde. Mehr dazu auf SOULGARDEN.at/oktoberfengshui

Im Feng Shui geht es jetzt aus Sicht des Jahreskreises um das Baguafeld 6.

 

Hier im Nordwesten herrscht das Element Metall, das den verdichteten Schöpfergeist repräsentiert.

 

Wer Klarheit in sich trägt, wird zum bewussten Schöpfer seiner Zukunft.

Das impliziert auch klare Kommunikation.

 

Du kannst du diesen Monat dazu nutzen, ganz klar zu benennen, WAS du willst, konkret zu überlegen, WER dir helfen kann & anschließend festlegen, WIE es weitergeht.

 

Das zugehörige Trigramm Chien nennt sich "der Himmel" und symbolisiert das Männliche Prinzip.

Hier geht es um die geistige Überlegenheit und die Rekapitulation zur sinnvollen Neuausrichtung.

Wichtig bei alldem ist, dass Geben und Nehmen einen Ausgleich findet.

 

Blicke zurück und sieh nach, welche "Samen" dir im Jahresverlauf aufgegangen sind und geblüht haben.

Wo kannst du letzte "Früchte" ernten und "einlagern"?

Was hast du alles erlebt, wohin soll dich all das in Zukunft tragen?

Wer wird mit dir sein, mit wem wirst du dich verbinden?

Von wem oder was wirst du dich vielleicht künftig trennen?

Was läuft rund und was "eckt an"?

 

So kann der Oktober ein Goldener Oktober werden.


Wahrheitsgetreu


Das Hals-Chakra: Der Oktober im SOULGARDEN Feng Shui Blog

Das Baguafeld 6 ist mit dem Hals-Chakra verbunden. 

Sprich Worte der Freude, der Liebe und der Wahrheit.

 

Ist dein 5. Chakra aktiv, stehst du in Verbindung mit deiner Seelenwahrheit und kannst sie selbstbestimmt aussprechen.

Ist dieser Energiewirbel blockiert, hast du vielleicht das Gefühl, dass du in Gesprächen nie richtig verstanden wirst, du nicht für dich selbst einstehen kannst und Angst vor Konfrontationen hast.

 

Dein Hals-Chakra ist die Quelle zu klarer Kommunikationsfähigkeit und du kannst es aktivieren, indem du Chakra-Meditationen übst oder dir eine Chakra-Klang-Massage gönnst.

Auch singen öffnet dieses Chakra, wie wäre es mit ein paar Gesangsstunden?

Die Vibrationen deiner eigenen Stimme können für deinen ganzen Körper heilsam sein.


Wer ist hier der Boss


Wer ist hier der Boss? Der Oktober im SOULGARDEN Feng Shui Blog

Am Ende dieses Monats Oktober beginnt eine Phase des totalen Rückzugs.

Mit Samhain (Allerheiligen) steht das Loslassen, das Auflösen, das Zurückziehen am Plan.

Mehr dazu im November Feng Shui Blog.

 

Jetzt geht es noch darum, deine Chef-Qualitäten auszubauen.

Um dich und dein Leben "rund laufen zu lassen" und die Übersicht zu behalten.

Du kannst dazu eine Metaebene einnehmen, um den Ist-Zustand von "außen" wahrzunehmen.

 

Das kann dir dabei helfen, unrelevante Dinge auszusieben, offen für Veränderung zu werden und schlussendlich: loszulassen.

Begib dich vielleicht auch auf eine (kurze) Reise, um die Welt mit anderen Augen zu sehen.


5 Feng Shui Tipps für das Feld der Hilfreichen Freunde


  1. Lokalisiere dein Feld 6 und erkenne dich im Spiegel: WAS IST DORT VORHANDEN? Gibt es ein Fenster (= universelle Energie kann einfließen)?
    Welche Bilder hast du dort aufgehängt und was symbolisieren sie?
    (Hier kannst du eine einfache Bagua-Analyse bestellen. Oder schreibe dich in den nächsten Feng Shui Onlinekurs ein, der im Jänner startet)

  2. Wer sind deine Vorbilder?
    Wer sind deine Mentoren?
    Wer sind deine wahren hilfreichen Freunde? Platziere sie hier!
    (Das können Bilder von Heiligen, Engeln, Buddha oder sonstigen Helfern aus der Geistigen Welt sein. Genauso kannst du hier aber auch Bilder von "realen" Menschen oder Freunden platzieren, die dich unterstützen / deren Weg du voll Interesse verfolgst.)

  3. Das Element Metall kannst du mit Accessoires aus Silber, Gold oder Bronze stärken
    (Metall ist rund - alles abgerundete kommt hier in Frage - zum Beispiel silberne Kugeln, Herzen aus Bronze, aber auch Blumentöpfe aus Metall, Bilderrahmen die silber, gold oder bronzefarben sind, etc. Sei kreativ und überlege, was dir am meisten entspricht)

  4. Falls du es noch nicht gemacht hast: Befreie dein Baguafeld 6 von Gerümpel und altem Zeugs, das du weder brauchst noch liebst!
    Solche Energiefresser sind niemals zuträglich,
    denn du ärgerst dich jedesmal, wenn du hinsiehst

  5. Segne dein Baguafeld 6, indem du hier zum Beispiel räucherst,
    alles mit Rosenwasser säuberst
    oder einfach positive Gedanken einfließen lässt.
    Ein Kristall wirkt in diesem Feld besonders stark, zum Beispiel der Türkis, der dein Selbstbewusstsein stärkt und deine Kommunikation verbessert.


"Man kann nicht nicht kommunizieren"

Paul Watzlawick


Viel Freude bei der Verschönerung deines Lebens....


Ich wünsche dir eine kraftvolle Zeit im Oktober und viele neue Kontakte,

die dich beflügeln und voranbringen.

 

Im Monat November geht es um das Thema "Loslassen".

 Sei dabei, abonniere meinen Newsletter, dann kann ich dich daran erinnern.

EVA MARIA REITER

SOULGARDEN Founder,

Expertin für Raumenergetik &  Stressmanagement

SOULGARDEN Founder Eva Maria Reiter


Wer sind oder waren deine wichtigsten Mentoren?

Magst du mir mitteilen, wer dir am meisten im Leben oder beruflich weitergeholfen hat?



Mach mit beim Onlinekurs:  Vom Chaos zur Harmonie!



SOULGARDEN AUF FACEBOOK


AUTOMATISCH INFOS ERHALTEN


Wenn du diesem Blog folgen und automatisch jeden Monat Inputs über die aktuelle Zeitqualität erhalten möchtest,

dann trag dich zum Newsletter ein: