So große Freude und noch viel mehr Wut

Gefühlsstarke Kinder verstehen und begleiten

Kennen Sie das? Ihr Kind schlägt gefühlt Purzelbäume vor Freude, weil es eine Kugel seiner Lieblingseissorte bekommen hat. Und keine 10 Minuten später brüllt es das gesamte Lokal zusammen, da ihm eine Kugel nicht ausreicht und es lautstark kundtut, dass es eine weitere möchte? Dann zählt ihr Kind wohl zu jenen, die mit einer großen Portion Gefühlsstärke ausgestattet wurde. 

 

Gefühlsstarke, gefühlsintensive oder temperamentvolle Kinder sind in der Regel ganz normale Kinder. Sie besitzen allerdings ein MEHR an Intensität, Beharrlichkeit und Wahrnehmungsfähigkeit. Sie sind empfindlicher, sensibler und passen sich Veränderungen schwerer an. Temperamentvolle Kinder sind also mit denselben Wesenszügen ausgestattet wie „normale“ Kinder, nur sind diese viel stärker ausgeprägt.

 

Diese Kinder leben ebenso wie ihre Eltern in einer permanenten „Gefühlsachterbahn“. Ständig gibt es einen Wechsel zwischen freudigen Augenblicken und kurz darauf bricht die gesamte Welt zusammen. Ganz nach dem Motto „himmelhochjauchzend und zu Tode betrübt“ innerhalb weniger Augenblicke und das oft mehrmals am Tag.

 

Was hinter diesen intensiven Gefühlen steckt, wie Sie als Eltern versuchen können mehr Verständnis für Ihr Kind zu entwickeln und dieses zu unterstützen und zu begleiten, ist Kern unseres Workshops. 

Fünf »Tibeter«® Training mit Eva Hochstrasser im SOULGARDEN - Institut für Seelische Gesundheit


So große Freude und noch viel mehr Wut

90,00 €

  • verfügbar

Einzeltermine 2024

18.06., Dienstag: 17:00 - 20:00

ODER

22.06., Samstag: 10:00 - 13:00

ODER

09.07., Dienstag: 10:00 - 13:00

 

weitere Termine im Herbst folgen....

 

 



Ihre Trainerin

Nina Gaugl, BEd, MSc, ist seit 2019 Psychosoziale Beraterin, Supervisorin, Erziehungsberaterin und Elternbildnerin in freier Praxis. Ebenso ist sie seit vielen Jahren als Volksschulpädagogin sowie in der Erwachsenenbildung tätig. Die Kombination aus fachlicher Expertise, Beratungserfahrung und der täglichen Praxis mit den Kindern, macht sie zu einer Expertin für die Themen „Kinder – Erziehung – Familie“. In den vergangenen Jahren durfte sie für eine Vielzahl von Menschen unterschiedlichen Alters Wegbegleiterin sein. Dabei zeichnet sie neben ihrem beruflichen und fachlichen Wissen eines besonders aus: der Kontakt auf Augenhöhe, welcher auf einem wertschätzenden, wohlwollenden Menschenbild basiert.